Ahnenmonat November

Allerheiligen und Allerseelen sind Tage, die in unserer Religion eine tiefe Bedeutung hatten und noch immer haben. Das Dran Denken an unsere Ahnen ist eine sehr schöne und tiefgründige Tradition.

Meine Ahnen sind für mich eine sehr kraftvolle und nicht wegzudenkende Unterstützung in meinem Leben. Sie sind mein Fundament, auf das ich baue und aus dem Heraus ich bin. Ich achte und ehre meine Ahnen, für alles was sie gelebt und welche Ängste und Herausforderungen sie gemeistert haben. Mit dem Tod geht nicht einfach alles verloren. Das Energiefeld bleibt bestehen. Aus diesem Energiefeld entsteht die Ahnenkraft, die leider vielfach im modernen Leben keinen Platz mehr hat. Im Gegensatz dazu haben die Naturvölker nicht aufgehört auf die Ahnenkraft zu vertrauen, darauf aufzubauen und die Verbindung zu den Ahnen auch im Leben zu integrieren. Verbinden auch wir uns wieder mit diesem grossen Geschenk der Ahnenkraft. Um die Verbindung zu dieser starken Kraft vollends zu ermöglichen, braucht es vielfach noch Heilarbeit von Verletzungen im Ahnenfeld.

In diesem Monat biete ich euch die Gelegenheit in Ritualen, Meditationen in den inneren Ahnenfrieden zu finden und so die Ahnenkraft vollumfänglich annehmen zu können.

Meine Feinfühligkeit, das Wissen der Familienaufstellung und die Anbindung an die geistige Welt hilft mir dabei dich in einer Gruppe unterstützen zu können. Gemeinsam kann die Heilenergie noch verstärkt wirken. Die letzten Monate waren so trennend. Kommen wir wieder zusammen, um so ein neues Energiefeld aufzubauen.

Ich freue mich auf unsere gemeinsame Heilung im Ahnenfeld.

Voraussetzung: keine

Daten & Zeit:

Dauer: ca. 2 Stunden

Kosten: Fr. 50