Access Bars® Tageskurs

Die Access Bars® umschreibt die sanfte Berührung an 32 Punkten am Kopf, die den verschiedenen Lebensbereichen zugeordnet sind. In diesen Punkten ist die elektrische und magnetische Ladung aller Gedanken, Emotionen, Muster, Glaubenssätze und Ansichten gespeichert, die wir jemals über irgendetwas hatten. Im Laufe des Lebens werden wir durch unsere Herkunft, unser Umfeld, unsere Beziehungen, Krankheiten, Unfälle, Schicksalsschläge und Traumata geprägt. Solche Prägungen können verhindern, unser wahres Selbst zu sein. Alle hindernden und blockierenden abgespeicherten Informationen können durch Access Bars® aufgelöst werden. So sind Access Bars® der energetische Schlüssel, um jene Veränderungen, die du dir für dein Leben wünschst, mit Leichtigkeit und Anmut zuzulassen und umsetzen zu können.

Durch die Access Bars® tritt ein tiefer Entspannungszustand ein. Der Verstand tritt in den Hintergrund und so wird der Geist frei und klar. Die Veränderungen dürfen jetzt in dein Leben treten. 

Kursinhalt:

  • Du erfährst was Access Consciousness® und Access Bars® ist und lernst die Philosophie und Geschichte dahinter kennen.

  • Du bekommst eine Audiovorstellung und Demonstration einer Access Bars® - Sitzung durch die Gründer von Access Consciousness® Gary Douglas und Dain Heer.

  • Du erlernst die 32 Punkte am Kopf und erfährst dabei mehr über deren Bedeutung und was mit einer Access Bars®-Sitzung alles möglich ist.

  • Du gibst zwei Sitzungen und du erhältst zwei Sitzungen.

  • Du lernst wertvolle Tools für dich selber kennen.

Kompetenzen:

Nach einem Tageskurs kannst du die wohltuenden und befreienden Access Bars® sowohl in deinem Familien- und Freundeskreis anwenden, als auch schon im therapeutischen Bereich miteinbeziehen.

Nach der Teilnahme am Tageskurs darfst du gerne meine Übungsabende besuchen.

 

Voraussetzung: keine

 

Daten:

Zeit: 9.45 Uhr ca. 17.45 Uhr

Kosten: Fr. 330.- inkl. Kursunterlagen, Zertifikat und Snacks
               (Wiederholungskurs Fr. 165.-)
               Es gilt eine weltweite Preisregelung.

Sonntag, 31. Oktober